Steingartenstauden

Die sehr üppigen, meist polsterbildenden Steingartenstauden lieben die Wärme der benachbarten Steine und sind für einen trockenen Standort ohne Staunässe dankbar. Die leuchtenden Farben der Frühjahrsblüher erfreuen unser Herz nach dem oft sehr langen Winter. Im Sommer bilden viele Gattungen dichte Teppiche, welche sich auch als Einfassungen für halbhohe Staudenbeete eignen. Auch im Herbst muss der Staudenliebhaber nicht auf blühende Akzente im Steingarten verzichten.

Mit einer Höhe von 3 cm bis zu 30 cm gehören sie zu den kleinen Stars im Garten.

Azorella trif. minimaAubrietaEuphorbia myrsinitesVeronica prost. Mrs. HoltSedum pachycladosPhlox subulataAlyssum montanum BerggoldSempervivum mixSedum coral carpetDryas octopetalaIris bar. nana Fairy BalletAster alpinus Pinki