Aktuelles – Frühstart ins Frühjahr

Viel früher als geplant sind wir in diesem Jahr in die Saison gestartet. Während wir im letzten Jahr noch mit Spätfrösten zu kämpfen hatten und erst mitte April mit der Vermarktung beginnen konnten, ist dieses Jahr wieder alles anders. Wie heißt es so schön:

„Nichts ist stetiger als die Veränderung.“

Das Frühjahr began also schon anfang Februar.

Der Rest ist wie jedes Jahr! Die Lücken in unseren Quartieren werden immer größer und so manche Sorte neigt sich schon ihrem stückzahlmäßigem Ende zu.

Neben der generativen und vegetativen Vermehrung, der Bekämpfung der Wildkräuter ( die sind dieses Jahr leider auch früher dran 🙁 ) hält uns die Vermarktung wie jedes Jahr ganz schön auf Trapp.

Da wundert es wenig, dass von uns aus der Samstag und Sonntag im Frühjahr, in Montag 2  und Dienstag 2 umbenannt werden sollte. Was genauerer Überlegung bedarf, da die Umbenennung in Donnertag 2 und Freitag 2 auf 2 darauffolgende ganze freie Tage schließen lassen würde, die im Frühjahr eindeutig nicht existieren!

Aber naja, das macht ja Nichts! Das ist ja jedes Jahr so……

Die vielen tollen Stauden, die ersten Frösche, das frühmorgentliche zwitschern der Vögel und die freundlichen Gesichter unserer Kunden und Kollegen sind den Stress einfach mehr als Wert!

Also ALLES wie IMMER!

Liebe Grüße

Katharina